Prognosen

Meine Prognosen im Lauf der Jahre

Seit über 20 Jahren veröffentliche ich astrologische Prognosen, ohne eine einzige Fehlprognose:

  • in astrologischen Fachzeitschriften wie in „Astrologie Standpunkte”
  • in Radio-Interviews
  • in Ortspresse wie z.B. Donaukurier Ingolstadt
  • in Regional-TV Ingolstadt und Regensburg
  • in Radio Charivari Regensburg (vor 1990)
  • bei Sektionstreffen DAV Mundanastrologie

Trendwechsel an der Börse, wieso?

Weil die Venus am Himmel rückläufig ist?
Nicht mal die Astronomen haben dieses Schauspiel wegen den Wolken gesehen, aber es soll die Finanzwelt bewegen???
Der Richtungswechsel von Venus direktläufig zu rückläufig ist ein Anzeichen für Richtungswechsel an Börsen, für Finanzentwicklungen. Wie können Sie dieses Phänomen verstehen?

Meine Arbeitshypothese

Venus ist Symbol für alles Wert-Volle, z.B. für Geld-Wert, für Aktien.
Am 15. Mai 2012 änderte die Venus aus der Sicht der Erde ihre Laufrichtung.
Zyklenforscher in der Astrologie wie Raymond Merriman beschäftigen sich jahrelang mit Planetenzyklen und wie mit diesen nach dem Gesetz der Synchronizität (=Gleichzeitigkeit von Planetenstand und Finanzentwicklung) große Trendentwicklungen auf dem Finanzmarkt zu prognostizieren sind.
Am Abend und in der Nacht vom 5. auf den 6. Juni 2012 zieht die kleine Venus, ein Pünktchen, direkt an der großen grellen Sonnenscheibe vorbei. Die Medien berichten davon; von den wenigen astronomisch Interessierten sieht dieses Phänomen bei uns in Deutschland fast niemand. Wolken bedecken auch noch die Sonne. Ein NASA-Lifestream am Computer-Bildschirm ersetzt den Blick zur Sonne, fast!

Die astronomischen Gesetze:
Alle 113 bis 130 Jahre läuft die Venus direkt an der Sonne vorbei. Was daran könnte so bedeutsam für unsere Finanzmärkte sein?

Die astrologische Auflösung dieses Puzzles:
Venus am Himmel in diesen Tagen stellt neue Weichen für das Wert-Volle.
Sie löst in der Folge aus einen 2. Zyklus, den Jupiterzyklus: Jupiter (=Symbol für Wachstum und Expansion) bewegt sich aus der Sicht der Erde im Sommer 2012 in Zwillinge vor und zurück: Höchststände der Kurse wanken?
Und dieser 2. Zyklus ist eingebettet in einen übergeordneten großen ca 20-jährigen Saturn/Pluto-Zyklus: Wir befinden uns in der abnehmenden Phase bis 2020/2021:

In Wirtschaftsentwicklung 2010 und 2011 habe ich diese Zyklen mit Graphiken dargestellt, mit der Grundaussage: Die Börsen, die Wirtschaftsentwicklungen, bewegen sich in Europa und weltweit, in der Kurve nach unten bis ca. 2021! Die verschärfte Krise des Euro fügt sich nun ein in den übergeordneten Saturn/Pluto-Zyklus:
Uranus im Himmelslauf steht jetzt im 90 Grad-Winkel zu Pluto exakt das erste Mal in der Zeit vom 24. Juni 2012 bis 17. März 2015:
In dieser Zeit werden alle Puzzleteile der Eurokrise sichtbar.

Sie haben (keine) freie Wahl: Inflation oder Staatsbankrott?
Keine der beiden Optionen liegt in unserer wirklichen Wahlmöglichkeit. Andere entscheiden. Wie können wir unsere erarbeitete Energie am besten schützen?

DIE BERATUNG ERFOLGT NACH TERMINVEREINBARUNG 

Gerne können wir in einem astrologischen Beratungsgespräch Ihre persönlichen Zeichen der Sterne für die nächsten Monate analysieren und eine Strategie erarbeiten, wann für Sie günstige Zeitpunkte im Bereich Beruf, Partnerschaft und Geschäft sein könnten.

Wichtig sind Ihre Geburtsdaten wie Geburtstag, Geburtsort und Geburtszeit. 
Halten Sie diese Daten beim Telefonat bereit. 

Kennen Sie Ihre Geburtsstunde nicht?
Das Standesamt Ihres Geburtsortes hat sie dokumentiert. 

Astrologische Prognose zur Bundestagswahl 2013

Wer gewinnt die Bundestagswahl – Angela Merkel oder Peer Steinbrück?
Angela Merkel gewinnt Bundestagswahl am 22.09.2013!
Sie ist und bleibt Bundeskanzlerin!

Prognose zur US-Präsidentenwahl 2012

Barack Obama vs. Mitt Romney

Im Geburtsbild von Barack Obama
am 06.11.2012

MO/JUv = PLt   (v = diese Lebenszeit) = ASv
„Wachsendes Glück“ (Mond/Jupiter = Pluto)!
Regelwerk für Planetenbilder

Beliebt beim Volk! Gewählt (=Jupiter) vom Volk (=Mond) in diesem Jahr
Bitte beachte:
MOND/JUPITER r liegen auf seiner AS-Linie! Romney versteht es, das Volk (Mond) zu mobilisieren!

Wer gewinnt in Amerika:
Die Werte (Barack Obama) oder das Großkapital (Mitt Romney)?
Beim Sektionstreffen DAV Mundanastrologie am 14./15. April 2012 hielt ich den Eröffnungsvortrag.

Formeln und Struktur-Bilder lt. Hamburger Schule

Jupiter + Kronos – Vulkanusder Bundeskanzler,  z.B. JU/KR = VU/X
Kronos + Vulkanus – Sonne  der Regierungschef
Sonne + Mars – Jupiter    der Sieger, der Erfolgreiche
Mondknoten + Zeus – Jupiter erfolgreiche Wahl
Sonne + Zeus – Hades  die Niederlage
Sonne + Kronos  der Präsident

Bei Barack Obama ein bemerkenswertes Struktur-Bild für „Staatsmann“ in diesem Jahr (v=Sonnenbogen) zu dieser Zeit (Uranus tr):

 Uranus tr steht bei Barack Obama („Zeiger der inneren Uhr“?)
in der Halbsumme Jupiter/Kronos v, zugleich in der gleichen Achse der Vulkanus v, eine erstaunliche  Symmetrie! Oder?
Die Struktur-Formel für den „Staatsmann/Regierungschef“ schließt sich bei Barack Obama zu dieser Zeit!

Im Lebensplan von Mitt Romney ein ebenso bemerkenswertes Struktur-Bild zu dieser Zeit (Uranus tr):
Das Leben, die Lebensumstände, wie ein Amboss auf seinem Haupt?

Das Struktur-Bild:
die entscheidende Symmetrie des alten und wohl neuen US-Präsidenten

In der Halbsumme von Sonne/Kronos (der Präsident) im Geburtsbild von Barack Obama steht der laufende Kronost tr am Himmel, d.h. jetzt ist „Präsident sein“ gerade in der Schwingung des Lebens aktuell, begleitet von
Pluto tr (= die Autorität wächst)
in diesem Jahr (AS v)!

Mein Ergebnis:
Barack Obama hat im Vergleich zu Mitt Romney die besseren Voraussetzungen, sehr wahrscheinlich gewinnt er die Wahl.
Was bedeutet es für die Welt, wenn Werte, die Menschlichkeit, sich in (einem „sinkenden“) Amerika gegenüber dem „Großkapital“ durchsetzen?

Ich halte Barack Obama für einen (spiritueller) Lichtpunkt (Neptun in 9) in dieser Welt, was in seiner 2. Amtszeit die Gefahr eines Attentates erhöht.
Wieso hat er sich bisher nur so schwer durchgesetzt?
Ich hoffe und wünsche, dass Barack Obama in seiner 2. Wahlperiode klare Akzente gegenüber der Opposition setzt.

Hinweise zum Jahr 2012

Eine astrologische Prognose von Konrad Gruber

Die Voraussetzungen: 
Ein zu großes Untersuchungsfeld für einen einzigen Astrologen wie mich!
Es ist schwer möglich, allein für das Jahr 2012 für die vielen Lebensbereiche, sei es Politik, Wirtschaft, Klima, Technik usw Trends zu
beschreiben.
Die Themen sind so gewaltig umfangreich, dass selbst ein fitter Rentner, der 8 Stunden und mehr an Zeit am Tag zur Verfügung hat, dieses Arbeitspensum nicht schaffen kann.

Aus meiner Sicht kann die Lösung eher, wenn überhaupt, von astrologischen Arbeitsgruppen kommen, wobei jede Gruppe sein Fachgebiet-Thema hat.
Ich arbeite mit in der Arbeitsgruppe Mundanastrologie des Deutschen Astrologenverbandes DAV.